News / 27.07.2020

Der Froschkönig geht an ...

 

Die Froschkönig Gewinner*innen eines sehr besonderen digitalen Sommersemesters 2020 stehen fest!

Froschkönig – Erster Platz

1. Platz

Der 30. Froschkönig dieses Mal in Corona-Edition mit einem Preisgeld in Höhe von 800€ geht an Béla Can Leon Arslan (4. Semester) und Jakob van der Meulen (2. Semester), die mit ihrer gemeinsamen Semesterarbeit „Flusshilde – ein ökologisches Märchen“ auf Instagram, Facebook und Youtube insgesamt die meisten Likes abräumen konnten. Wir gratulieren sehr herzlich zu diesem gelungenen Kurzfilm, der für seine ökologische Produktion von der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein schon mit dem „Grünen Drehpass“ ausgezeichnet wurde.

 
Froschkönig – Zweiter Platz

2. Platz

Der zweite Platz mit einem Preisgeld in Höhe von 500€ geht an „Obdachlose mit Zukunft“. Philip Mallmann (8. Semester) erzählt mit seiner Semesterarbeit fotografisch die Geschichten der Bewohner*innen eines selbstorganisierten Wohnprojektes von Obdachlosen für Obdachlose. Philip investiert das Preisgeld in das Projekt OMZ.

 
Froschkönig – Dritter Platz

3. Platz

Der dritte Platz mit einem Preisgeld in Höhe von 200€ geht an die Projektgruppe Dominik Bärenz (6. Semester), Elea Erdtmann (6. Semester) und Pauline Klimpel (6. Semester) und ihre Semesterarbeit „I’m just a streamer“-Test, ein Tool für Jugendliche, das die Zusammenhänge zwischen Smartphone-Nutzung und Klimaeffekten visualisiert, klimaschonende Handlungsalternativen aufzeigt und zur Selbstreflexion über das eigene Nutzungsverhalten anregt. Das Projekt wurde in Kooperation mit dem Wuppertal Institut, ein durch das BMU im Rahmen der Nationalen Klimaschutz Initiative gefördertes Projekt sowie dem Club of Rome Schulen und dem Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland e.V. durchgeführt.

 

Der Sonderpreis für „Fair Play“ geht an Jonas Mestrovic (2. Semester) und Christoph Maria Neubauer (2. Semester). Die beiden sind auf eigenen Wunsch vom Wettbewerb zurückgetreten, nachdem ihnen eine unbekannte Person gekaufte Youtube-Likes untergejubelt hat. Von diesen Likes möchten sich Christoph und Jonas ausdrücklich distanzieren. Wir bedauern diesen Vorfall sehr, da die beiden jungen Studierenden sehr viel Zeit und Fleiß in ihr Projekt investiert haben, für das sie nun leider nicht mehr gerecht belohnt werden können. Auch ohne gekaufte Likes hätten Christoph und Jonas eine Bestplatzierung erreicht.

Gratulieren möchten wir aber auch noch mal allen Wettbewerbsteilnehmer*innen zu diesen tolle Arbeiten, die unter besonderen Bedingungen im Sommersemester 2020 entstanden sind. Wir sind sehr stolz auf euch! Und ein herzliches Dankeschön geht raus an alle, die mit abgestimmt und den Froschkönig C-Edition Publikumspreis damit überhaupt erst ermöglicht haben.

Vogelsanger Straße 250, 50825 Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland, Fon 0221.54 61 332 akademie@ecosign.netImpressumDatenschutz
InformierenBewerben