WA1: Frameworks: Nachhaltige Rahmenbedingungen für Unternehmen: »Nach den Regeln spielen«

Advanced | 12 Seminare | März–Juli oder September–Dezember | Freitags, 09:00–14:00 Uhr | vor Ort & online

In diesem Weiterbildungskurs erschließen wir aktuelle, regulatorische Rahmenbedingungen (CSR-Berichtspflichten, Lieferkettenverantwortung, EU-Taxonomie und weitere) für nachhaltiges unternehmerisches Handeln, und erörtern deren Schlüsselrolle für die Nachhaltigkeitsberichterstattung auf nationaler und europäischer Ebene. Ebenso nehmen wir etablierte Berichts- und Auditstandards in den Blick und diskutieren ihre Methoden und Indikatoren.

Eine zentrale Rolle spielt der Transfer dieser Berichts-Standards auf die betriebliche Ebene. Anhand von konkreten Fragestellungen, Fallbeispielen und Berichten erörtern wir, wie sie durch Management und Compliance in konkretes, unternehmerisches Handeln übersetzt werden können. Durch die Einbeziehung entsprechender Fachliteratur, Einzel- und Gruppenübungen, sowie die Vor- und Nachbereitungen werden die Kenntnisse gefestigt. Vertieft werden sie durch eine wissenschaftliche Hausarbeit zu einem, für Sie relevanten, Schwerpunktthema des Weiterbildungskurses.

Ihre Expert:innen für dieses Seminar: Bernd Draser, M.A., unterstützt von weiteren Kolleg:innen

Ihr Investment für diesen Kurs: Der Weiterbildungskurs besteht aus zwölf Seminaren (à 2,25 Std.) und inkludiert neben der Teilnahmebescheinigung auch den Zugang zu ergänzenden ecosign Formaten und Veranstaltungen. Ihr Investment für diesen Weiterbildungskurs beträgt 2.195,– € (umsatzsteuerbefreit gem. § 4 21 a) bb) UStG). Bei Buchung von zwei Weiterbildungskursen (mind. 24 Sitzungen à 2,25 Std.) der ecosign-Weiterbildung zum »Expert on Sustainability« beträgt Ihr Investment 4.190,– € (umsatzsteuerbefreit gem. § 4 21 a) bb) UStG). Eine Bildungsförderung (Bildungsscheck) wird angenommen. Soloselbstständige können die KOMPASS-Förderung beantragen und 90% der Weiterbildungskosten erstattet bekommen.

Anmeldung zum Seminar WA1: Frameworks: Nachhaltige Rahmenbedingungen für Unternehmen