WA6: Prosperity: Wirtschaft, Wohlstand, Nachhaltigkeit: »Wohlstand verstehen und neu vermessen«

Advanced | 12 Seminare | März–Juli oder September–Dezember | Dienstags, 09:30–11:45 Uhr | vor Ort & online

In diesem Weiterbildungskurs werden verschiedene Konzepte von nachhaltigem, nationalem und globalem Wohlstand erschlossen. Ausgangspunkt ist der Grundgedanke des Wirtschaftens innerhalb der planetaren Ressourcengrenzen. Möglichkeiten und Grenzen von Wachstum und die existierenden politischen Konzepte nachhaltigen Wohlstands werden ausgelotet.

Ein besonderes Augenmerk gilt dabei den Indikatoren zur Messung von Wohlstand und Armut. Wir nehmen insbesondere die wohlstandssichernden, kritischen Ressourcen, ihre Lagerstätten, Herkünfte und Stoffströme und die damit zusammenhängenden Herausforderungen für Gestaltung und Management in den Blick. So wird der makroökonomische Nachhaltigkeits-Zusammenhang auf die betriebliche Ebene projiziert. Dadurch werden Ansatzpunkte für professionelles Handeln erschlossen.

Die Auseinandersetzung mit und Diskussion über Fachliteratur und Indikatoren festigt Ihre fachlichen Kenntnisse. Die Seminararbeit wird begleitet durch Fachlektüren, Einzel- und Gruppenübungen, Vor- und Nachbereitungen. In einem individuellen Kompetenz-Portfolio zu einem für Sie relevanten Schwerpunktthema des Kurses dokumentieren Sie Ihre Erkenntnisse, arbeiten sie auf und beziehen sie auf Ihr berufliches Handeln.

Ihre Expert:innen für dieses Seminar: Bernd Draser, M.A., unterstützt von weiteren Kolleg:innen

Ihr Investment für diesen Kurs: Der Weiterbildungskurs besteht aus zwölf Seminaren (à 2,25 Std.) und inkludiert neben der Teilnahmebescheinigung auch den Zugang zu ergänzenden ecosign Formaten und Veranstaltungen. Ihr Investment für diesen Weiterbildungskurs beträgt 2.195,– € (umsatzsteuerbefreit gem. § 4 21 a) bb) UStG). Bei Buchung von zwei Weiterbildungskursen (mind. 24 Sitzungen à 2,25 Std.) der ecosign-Weiterbildung zum »Expert on Sustainability« beträgt Ihr Investment 4.190,– € (umsatzsteuerbefreit gem. § 4 21 a) bb) UStG). Eine Bildungsförderung (Bildungsscheck) wird angenommen. Soloselbstständige können die KOMPASS-Förderung beantragen und 90% der Weiterbildungskosten erstattet bekommen.

Anmeldung zum Seminar WA6: Prosperity: Wirtschaft, Wohlstand, Nachhaltigkeit