Veranstaltung / 09.08.2010

UNESCO-Welttag der Philosophie 2010

 
UNESCO-Welttag der Philosophie 2010

ScharfSinn / Der Sinn und die Sinne

Zum UNESCO Welttag der Philosophie am 18. November laden wir Sie ganz herzlich in die ecosign/Akademie für Gestaltung ein! 

Schärfe ist kein Geschmack, sondern ein Gefühl. Findet man etwas oder jemanden scharf, ist das kein Gefühl, sondern Geschmack. Macht das Sinn? Schärfe umfasst alle Sinne. Wenn man scharf isst, läuft die Nase und die Augen tränen, Riechen und Sehen sind ausgeschaltet. Durch die Linse sieht man scharf, sei es durch die Augen oder den Fotoapparat.

Schmerzen hat man, wenn man in ein scharfes Messer greift. Die Schärfe, die die Ohren durchdringt, wenn man den Rhythmus einer Salsa hört, ist die gleiche, die die Hüften zum Schwingen bringt. Der Scharfsinn ist aber auch Urteilskraft, und damit eine zutiefst philosophische Angelegenheit. Darum haben wir uns den ScharfSinn, den Sinn und die Sinne zum diesjährigen Thema gemacht.

Programm:
11:30 Philosophisches Brunch
13:00 Eröffnung der Installationen, Experimente und Inszenierungen
ab 13:30 zu jeder halben Stunde Vorträge zum Thema ScharfSinn
17:30 Philosophische Weinprobe
18:30 Denken und Tanzen / Nietzsche und Salsa

Vogelsanger Straße 250, 50825 Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland, Fon 0221.54 61 332 akademie@ecosign.netImpressumDatenschutz