Aktuelle Projekte / 18.07.2011

Projekt Weltgestalter

 
Projekt Weltgestalter

Das Projekt „Weltgestalter” – in Zusammenarbeit mit der kreativen Werkstatt ALLERHAND und EUCREA Verband für Kunst und Behinderung e.V. – richtete sich an Studierende mit den Schwerpunkten zwei- und dreidimensionale Gestaltung. 

ALLERHAND ist Teil der Gemeinnützige Werkstätten Köln GmbH (GWK). In der Werkstatt ALLERHAND arbeiten geistig beeinträchtigte Gestalter an Objekten, die zur Zeit über den Werkstattladen vertrieben werden. Allgemeines Ziel von ALLERHAND ist die Förderung der Teilhabe am Arbeitsleben und am Leben in der Gemeinschaft für Menschen mit Beeinträchtigungen. Diesem Ziel wollten wir mit dem Projekt „Weltgestalter” ein Stück näher kommen.

Im Mittelpunkt standen Teams aus Studierenden der ecosign und Mitarbeitern der Werkstatt ALLERHAND, die eine gemeinsame gestalterische Aufgabe lösen. Das ist ein neuer Ansatz, denn bisher stand selten die Frage im Raum, warum geistig beeinträchtigte Menschen, die Dinge, die sie in Werkstätten produzieren, nicht auch entwerfen. Die „Weltgestalter” nahmen nicht nur passiv am Leben der Gemeinschaft teil, sondern brachten Kreativität und Schöpfungskraft aktiv mit ein. Das ist ein Schritt in Richtung „echter Teilhabe” an der Gesellschaft für Menschen mit Beeinträchtigungen. 

So entstanden verschiedene sehenswerte Arbeiten, wie z.B. ein „FC Köln Memory“ oder individuell gestaltete Trinkbecher. Betreut wurde das Projekt von Dipl. Des. Uwe Boden und Heather Sheehan.

 Impressionen von den Arbeiten und der Endpräsentation:

Vogelsanger Straße 250, 50825 Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland, Fon 0221.54 61 332 akademie@ecosign.netImpressumDatenschutz