Aktuelle Projekte / 15.03.2011

Projekt mit dem Wuppertal Institut

 
Projekt mit dem Wuppertal Institut

Vier ecosigner sind vom Wuppertal Institut für Klima, Umwelt und Energie für innovative Raumkonzepte ausgezeichnet worden. Unter dem Projekttitel „Transition“ gestalteten die DesignerInnen mit Erfolg verschiedene Konzepte für einen Durchgangsraum im Wuppertal Institut komplett neu. Die Entwürfe machen den Raum nicht nur bedeutend einladender und schöner, sondern kommunizieren darüber hinaus auf verschiedene Weisen ein Hauptforschungsgebiet des renommierten Instituts: den gesellschaftlichen Übergang (engl.: transition) von einem konsumorientierten hin zu einem nachhaltigen Gesellschaftsmodell. 

Während sich die ecosigner Alexander Bernhard, Lukas Dümer, Selina Meurer und Kirsten Piepenbring über Preisgelder bis zu 1000,- Euro freuen, werden die Mitarbeiter des Wuppertal Instituts in Zukunft wohl mit weitaus angenehmeren Gefühlen ihre Institutsräume passieren. Das Kooperationsprojekt zwischen der ecosign/Akademie für Gestaltung und dem Wuppertal Institut fand im Wintersemester 2010/11 unter der Leitung von Uwe Boden und Heather Sheehan statt.

Vogelsanger Straße 250, 50825 Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland, Fon 0221.54 61 332 akademie@ecosign.netImpressumDatenschutz