Auszeichnungen / 02.11.2011

Utopia Award 2011 geht an ecosign

 
Utopia Award 2011 geht an ecosign

Grosse Freude bei der ecosign: Unsere Direktorin Karin-Simone Fuhs hat in Berlin den Utopia Award 2011 abgeräumt. Frau Fuhs erhielt den Jurypreis in der Kategorie Vorbilder, welcher von Laudator und Utopia Kuratoriumsmitglied Prof. Dr. Peter Hennicke (Bild links) feierlich am 29. Oktober 2011 in Berlin übergeben wurde. 

Mitnominiert waren der Gründer des Vereins "Rettet den Regenwald", Reinhard Behrend, und der Dokumentarfilmer Valentin Thurn (Taste the Waste). Utopia zeichnet damit Persönlichkeiten aus, die sich in puncto Nachhaltigkeit besonders verdient gemacht haben. Überzeugt hat die Jury, dass an der ecosign die Nachhaltigkeit als ganzheitliches Bildungs- und Unternehmensmodell aufgefasst wird.

„Ich freue mich von ganzem Herzen, dass mein Engagement für die ecosign mit dem Utopia Award ausgezeichnet wurde. Ausschlaggebend für die Akademiegründung waren soziale Ungerechtigkeiten und der zerstörerische Umgang mit der Natur. Im Grunde möchte ich mit der ecosign die Welt verbessern. Und daran arbeite ich weiter“, so Frau Fuhs bei der Dankesrede in der Freien Universität Berlin.

Vielen Dank auch an alle, die für Frau Fuhs im Rahmen des Publikumspreises gevotet haben!

Vogelsanger Straße 250, 50825 Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland, Fon 0221.54 61 332 akademie@ecosign.netImpressumDatenschutz