Auszeichnungen / 30.05.2011

ecosigner gewinnen I:CO Award

 
ecosigner gewinnen I:CO Award

Am 27. Mai 2011, verliehen die I:Collect AG und die EPEA Internationale Umweltforschung in Hamburg erstmalig den „I:CO AWARD – inspired by Cradle to Cradle®“. Die Gewinner nahmen den mit 5.000 Euro dotierten, internationalen Forschungspreis für innovative Konzepte im Schuh- und Textilrecycling im Rahmen der Eröffnungsfeier der goodgoods, die Messe für nachhaltigen Konsum, entgegen.

Unter einer Vielzahl von Einsendungen kürte die Jury des „I:CO AWARD – inspired by Cradle to Cradle®“ insgesamt sechs Gewinnerprojekte. Darunter die zwei ecosign-Studenteninnen Katharina Olma und Ina Schneider. Katharinas Tasche „Sailor“ aus abgetakelten Segeln und Inas Stempel „TamTam“ aus abgelaufenen Schuhsohlen überzeugten die Jury und belegten den 2. Platz des Wettbewerbs mit einem Gewinn von jeweils 500 Euro.

Zur hochrangigen I:CO AWARD-Jury gehörten unter anderen Dr. Peter Donath (ehem. Leiter für Umwelt, Gesundheit und Sicherheit der Ciba Spezialitätenchemie), Prof. Dr. Maximilian Gege (Bundesdeutscher Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management e.V.) sowie Prof. Dr. Michael Braungart von der EPEA Internationale Umweltforschung, Hamburg. Letzterer ist auch Erfinder des Cradle to Cradle®-Konzeptes, dessen Ziel es ist, kreislauffähige Produkte zu entwickeln, bei deren Herstellung kein Abfall entsteht.

Die ecosign freut sich sehr über die Würdigung dieser Semesterarbeiten.

Vogelsanger Straße 250, 50825 Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland, Fon 0221.54 61 332 akademie@ecosign.netImpressumDatenschutz