Auszeichnungen / 18.04.2012

Nominierung für den Bundespreis ecodesign

 
Nominierung für den Bundespreis ecodesign

Die Studenten Michael Hennemann, Anna Lingemann, Olli Eickolt und Lukas Dümer, konnten mit ihrer Konzeptidee zur CO2-Reduzierung „leveleins“ die Jury des Bundespreis ecodesigns überzeugen und sind für die ecosdesign Wanderausstellung nominiert, die sich knapp ein Jahr lang erstrecken wird. 

Leveleins ist eine Internetplattform, die dazu anregt spielerisch CO2 zu reduzieren – mit Alltagstipps, Foren und Klimarechner. Name und die verpixelte Bildoberfläche symbolisieren das Anfangsstadium. Von hier aus bedarf es weiterer „Level“ bis zum Ziel: der Einsparung von 1 Mio. t CO2 durch alle User. Energiespar-Helden wirken als Avatare identitätsstiftend und können individuell kreiert werden. Ob sie zu den glücklichen Gewinnern gehören wird in Kürze bekannt gegeben. 

Wir gratulieren herzlich und Drücken weiterhin die Daumen.

Vogelsanger Straße 250, 50825 Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland, Fon 0221.54 61 332 akademie@ecosign.netImpressumDatenschutz