News / 19.12.2013

Interkultureller Dialog mit der Partnerstadt Kölns in Japan

 
Interkultureller Dialog mit der Partnerstadt Kölns in Japan

Die Partnerschaft zwischen Kyoto und Köln besteht seit 1963. Eine ständige und vielfältige Auswahl an Veranstaltungen in beiden Städten, sorgt seit dem für regen Austausch über Kunst und Kultur.

Anlässlich des 50jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft zwischen Köln und der japanischen Metropole Kyoto haben Studierende der ecosign/Akademie für Gestaltung (Köln) und der Kyoto University of Arts and Design (Kyoto), Plakate gestaltet, die die Verbindung beider Städte visualisieren. Als Ausrichter fungiert das Goethe-Institut in Kyoto sowie das Kyoto City International Department.

"Kyoto und Köln – zwei traditionsreiche Metropolen, deren Einwohner – insbesondere die junge Generation – viel zu wenig übereinander und voneinander wissen. Der Kern von gutem Kommunikationsdesign ist die visuelle Vermittlung von Botschaften. Was wäre da besser geeignet, als Plakate von Designstudierenden beider Städte zu visuellen Botschaftern des interkulturellen Dialogs zu machen. Botschafter, die informieren, neugierig machen, überspitzen, ergründen und verbinden." Elmar Sander, Dozent für Kommunikationsdesign an der ecosign/Akademie für Gestaltung, Köln

Nun sind die Ergebnisse der Zusammenarbeit, zum ersten Mal in Kyoto ausgestellt. Anfang 2014 werden sie auch in Köln zu sehen sein.

Weitere Informationen zur Städtepartnerschaft finden Sie hier.

Vogelsanger Straße 250, 50825 Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland, Fon 0221.54 61 332 akademie@ecosign.netImpressumDatenschutz