Aktuelle Projekte / 15.04.2013

Projekt Greenpeace

 
Projekt Greenpeace

15 Studierende der ecosign nahmen im Wintersemester 2012/13 am Projekt "Arktis" teil. In dem Kooperationsprojekt mit Greenpeace Deutschland erarbeiteten die Studierenden unter der Leitung von Dozent Elmar Sander Kommunikationskonzepte, die zum Schutz der Arktis aufrufen und vor den Folgen unkontrollierter Ölbohrungen warnen. Nachdem bereits die Präsentation der studentischen Entwürfe in der ecosign bei den angereisten Repräsentanten von Greenpeace großen Anklang gefunden hatte, wurden die ecosignerinnen und ecosigner kurzerhand von Greenpeace zu einer großen Präsentation in deren Hamburger Zentrale eingeladen. 

Die gezeigten Filme, Plakate, Aktionen usw. stießen bei den Marketing- und Kampagnenexperten der Umweltschutzorganisation auf große Resonanz, so dass im Anschluss an die Präsentation in angeregten Gesprächen das weitere Vorgehen beraten wurde. Während innerhalb des Kurses das selbstauferlegte Tabu "Keine traurigen Eisbären auf einsamen Eisschollen zeigen!" galt, fiel während der anschließenden Führung durch das im Hamburger Hafen untergebrachte riesige Aktionslager von Greenpeace selbstverständlich als erstes das täuschend echte Eisbärenkostüm ins Auge, dass, zum Leben erweckt durch im Innern versteckte Aktivisten, schon so manchen unbedarften Passanten zu besorgten Anrufen bei der Polizei veranlasst hat. Wir sind gespannt auf die Realisierung einiger Kampagnen!

Vogelsanger Straße 250, 50825 Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland, Fon 0221.54 61 332 akademie@ecosign.netImpressumDatenschutz