Aktuelle Projekte / 21.02.2014

Projekt Tapa

 
Projekt Tapa

Unter dem Motto "Wir machen in Tapa" hat im letzten Wintersemester 2013/14 mit dem Rautenstrauch-Joest-Museum an der ecosign ein Kooperationsprojekt unter der Leitung von Sven Fischer stattgefunden. 

Die entstandenen Objekte wurden im Anschluss an den Kurs in die Sonderausstellung des Museums "Made in Oceania: Tapa – Kunst und Lebenswelten“ aufgenommen. Zusätzlich hat die Stadt Köln einen Publikumspreis ausgeschrieben, der Ende April verliehen wurde.

Innerhalb des Semsters wurde der natürliche Werkstoff „Tapa“ auf die Probe gestellt; die ecosign-Studierenden haben die Eigenschaften des in Ozeanien gefertigten Baststoffs erforscht und neue Wege im Umgang mit dem Material gefunden. Designstücke von Haute Couture bis zu alltäglichen Gebrauchsgegenständen waren in der Sonderausstellung im Museum zu betrachten.

Den Gewinnern – Verena Aurbek (Babytragetasche: "Wallaby") für den ersten Preis, Milena Wälder (Leuchte: "Fale") für den zweiten und Thomas Berthold (Uhr: "Karaka") für den dritten Preis – gratulieren wir herzlich. Zudem freuen wir uns mit Paula Frackenpohl, die die meisten Stimmen der Museumsbesucher für ihr Objekt "Malu" erhielt und somit mit den Publikumspreis ausgezeichnet wurde.

Vogelsanger Straße 250, 50825 Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland, Fon 0221.54 61 332 akademie@ecosign.netImpressumDatenschutz