Veranstaltung / 02.12.2017

ecosign beim Päckchenalarm in der Design Post

 
ecosign beim Päckchenalarm in der Design Post

Geschenke kaufen, sich mit Punsch wärmen, Plätzchen naschen und Zimtgeruch in der Nase – das alles gehört genauso zur Vorweihnachtszeit wie ein Besuch beim jährlichen Päckchenalarm in der Kölner Design Post. 

Zwischen Designermöbeln, Leuchten und Raumtextilien stellen am Samstag 2. Dezember von 10 bis 20 Uhr dieses Jahr 43 Teilnehmer aus den
Bereichen Kunst, Kunsthandwerk, Mode, Kultur und Kulinarik schöne Dinge aus, mit denen man sich und andere beschenken und erfreuen kann. Den ganzen Tag lang werden die historischen Hallen zum Einkaufsparadies für Freunde individueller Geschenke.

Um 17 Uhr wird der Kölner Südstadt Chor "Die wollen nur singen" die Vorweihnachtszeit mit einem gemeinsamen Weihnachtslieder-Singen einläuten. Für das kulinarische Wohl sorgen herzhafte und süße Gaumenfreuden mit dabei Goodman's Burger Truck und Törtchen Törtchen mit TöTö on Tour. 

Jetzt im dritten Jahr sind auch 9 Nachwuchs-Designer der Kölner Ecosign Akademie unter Leitung von Jörg Gätjens mit ihren innovativen und nachhaltigen Ideen und Produkten beim Päckchenalarm vertreten.

Mit dabei sind:

  • Johanne Tönnies – Rohstoff (Bergischer Korn)
  • Philipp Treige – mooi (Teelicht aus Porzellan)
  • Max Klein – (Un-)welten (Plakatserie)
  • Ina Busch – Eine Störung kommt selten allein (Bilderserie) 
  • Jonas Winkler – Enso (Holzverbindung)
  • David Schreiber – Clean Ocean (Plastikfreier Kaffeebecher)
  • Nikolas Schmitz – Clean Ocean (Plastikfreier Kaffeebecher)
  • Solenne Stadelmann – Clean Ocean (Plastikfreier Kaffeebecher)
  • Sarah Klein – Clean Ocean (Plastikfreier Kaffeebecher)

Details

Datum
02. Dezember 2017

Uhrzeit 
10.00 – 20.00 Uhr

Ort
Design Post
Deutz-Mülheimer-Straße 22a
50679 Köln

Anfahrt

Vogelsanger Straße 250, 50825 Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland, Fon 0221.54 61 332 akademie@ecosign.net Impressum Datenschutz