Auszeichnungen / 19.11.2018

ecosigner werden beim ersten BMU-Hackathon prämiert

 
ecosigner werden beim ersten BMU-Hackathon prämiert

Am 4. und 5. November fand der erste vom Bundesumweltministerium veranstaltete 24-stündige Hackathon Code4Green statt. Einen Tag und eine Nacht lang entwickelten 65 innovative Köpfe Prototypen für nachhaltige digitale Geschäftsmodelle zu den Themen Kreislaufwirtschaft und Luftreinhaltung. 

Umweltstaatssekretär Jochen Flasbarth hat drei Teams ausgezeichnet, die eine Radfahr-Navigationsapp, eine Einkaufsapp mit Kunststoffbilanz und eine Citymaut mit dynamischer Preisbildung entwickelt haben.

Einen ersten mit 4.000 Euro dotierten Preis erhielt das Team "Impack!" bestehend aus den ecosignern Handt, Ballosch und Wolber für die Entwicklung einer App, die bei Einkäufen im Supermarkt per Barcodescan eine Kunststoffbilanz ausweist. Kunden werden so spielerisch für das Thema Verpackungsmüll sensibilisiert.

Die ecosign gratuliert herzlich!

Foto: https://www.notion.so/Code4Green-Eindr-cke-vom-ersten-BMU-Sustainability-Hackathon-ccb5689abf0a45d28cb17b3800a17245

Vogelsanger Straße 250, 50825 Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland, Fon 0221.54 61 332 akademie@ecosign.netImpressumDatenschutz