Auszeichnungen / 29.08.2020

Nominiert für den Kölner Design Preis

 

Der Kölner Design Preis wird 2020 zum 13. Mal vergeben und von der neugegründeten Toby E. Rodes Foundation, Berlin ausgelobt. Der Preis gehört zu den begehrtesten Auszeichnungen für junge Designabsolvent*innen und würdigt seit 2018 das Leben des deutsch-amerikanischen Gestalters Toby E. Rodes. Prämiert werden herausragende Abschlussarbeiten von Designstudiengängen an Kölner Hochschulen. Der Award ist damit ein wichtiger Beitrag zur Förderung des Designnachwuchses und zur weiteren Profilbildung Kölns als Designstandort.

Nominierte der ecosign/Akademie für Gestaltung

Flavomaresheim – Nicolas Bernads

Nicolas Bernads
Flavomaresheim

Die Serie »Flavomaresheim« erzählt mit einer Laufzeit von insgesamt über 50 Minuten eine fragmentarische Geschichte über das menschliche Zusammenleben auf dem Land. 

Lukas Belting – Biodiverse Agroforstsysteme

Lukas Belting
Biodiverse Agroforstsysteme

Stop-Motion-Kurzfilm, der den Betrachter mit Humor über die Thematik der biodiversen Agroforstsysteme informiert und ihm die Vorteile des Systems im Kontext ökologischer und ökonomischer Problematiken erläutert. Entstanden in Kooperation mit der Tropenwaldstiftung OroVerde.

 
Viotopolis – Benjamin Reinsch

Benjamin Reinsch
Viotopolis

Viotopolis ist ein Aufbaustrategiespieles, das dem Spieler die größten Auslöser des Insektensterbens vermittelt. Es zeigt, warum Insekten so wichtig für uns sind und wie eine Koexistenz zwischen Menschen und Insekten auf dem Land und in der Stadt gelingen kann.

Erinnerungsraum 1 / Erënnerungsraum 2 – Julie Sales

Julie Sales
Erinnerungsraum 1 / Erënnerungsraum 2

In dem Wendebuch Erinnerungsraum 1 / Erënnerungsraum 2 nähern sich zwei Familiengeschichten, die im Zweiten Weltkrieg und im Jetzt zusammenhängen.

 
Das SDG-Portal – Vincent Grabowski, Rasmus Langen

Vincent Grabowski und Rasmus Langen
Das SDG-Portal

Das SDG-Portal ist ein Online-Tool, das in Kooperation mit der Bertelsmann Stiftung entwickelt wurde. Das SDG-Portal ist eine bereits bestehende Webplattform, die für EntscheidungsträgerInnen der Kommunalpolitik und -verwaltung eine faktenbasierte Stütze bereitstellt. Dieses Portal wurde einer umfassenden Neukonzipierung und -gestaltung unterzogen, die den Nutzer in den Mittelpunkt stellt und eine Einordnung der Daten vereinfacht.

 
Vogelsanger Straße 250, 50825 Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland, Fon 0221.54 61 332 akademie@ecosign.netImpressumDatenschutz
InformierenBewerben