Aktuelle Projekte / 01.08.2006

Projekt Japan

 
Projekt Japan

Jeweils 20 angehende Kommunikationsdesigner der ecosign/Akademie für Gestaltung in Köln/Deutschland und der University of Arts, Faculty of Design, Nagoya/Japan, beides renommierte private Ausbildungsinstitute im Designbereich, haben ihren kreativen Ideen über das jeweils andere Land visuellen Ausdruck verliehen.

Die ecosigner entwarfen Plakate zum Thema Japan, so wie deutsche Studierende Japan sehen, die Studierenden aus Nagoya schufen Plakate zum Thema Deutschland, so wie japanische Studierende Deutschland sehen. In der Entwurfsphase, Sommersemester 04 und Wintersemester 04/05, fand ein elektronischer Skizzenaustausch via Email zwischen den beiden Gruppen zur gegenseitigen Kritik und Begutachtung der Entwürfe statt.

Beide Plakatserien wurden zu einer Ausstellung zusammengestellt und in Japan in Zusammenarbeit mit dem Goethe Institut im Rahmen des „Deutschland in Japan Jahres“ 2005/06 präsentiert: 24. bis 29. Mai 2005 im International Center in Nagoya. Die Ausstellung wurde anschließend auch in Yokohama gezeigt sowie vom 2. bis 9. Dezember 2005 im Goethe Institut in Kyoto. Zusätzlich ist das Projekt auch in das offizielle Programm des European Union Japan Jahres 2005 der japanischen Regierung aufgenommen worden.

Das Projekt trägt zu einem vertiefenden Kulturspiegel „Deutschland und Japan“ und zur bilateralen Belebung der kulturellen Beziehungen bei. Aus diesem Grunde ist das Projekt erweitert worden; die Ausstellung wurde auch in Deutschland vom Japanischen Kulturinstitut gezeigt.

Leiter und Kurator des deutsch-japanischen Projektes ist der Kommunikationsdesigner Helmut Langer, gleichzeitig Gastprofessor an der Nagoya University of Arts, Faculty of Design und Dozent an der ecosign/Akademie für Gestaltung in Köln.

Vogelsanger Straße 250, 50825 Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland, Fon 0221.54 61 332 akademie@ecosign.netImpressumDatenschutz