Dipl. Des. (FH) Nina Ruthe

Nina Ruthe-Klein

lehrt seit 2015 Produktdesign und Formsprache an der ecosign/Akademie für Gestaltung

Tätigkeit

Gestalten, entwerfen, entwickeln, erforschen, experimentieren / Visual Branding, Produkte, Möbel, Material

Seit 1997 ist Nina Ruthe als Designerin für Objektgestaltung und Visuelle Gestaltung selbstständig. Sie studierte an der Fachhochschule Niederrhein, ehem. Werkkunstschule Krefeld, Visuelle Kommunikation und Objekt-/Produktdesign, schloss beide Studiengänge je mit Diplom ab und erhielt als Jahresbeste im Fachbereich Produktdesign den Senatspreis. 

Gestalterisch interdisziplinär ausgebildet arbeitete sie im Bereich Visual Branding, Event- und Produktdesign für unterschiedlichste Kunden und Projekte, dazu zählen u.a. VW Autostadt, Twentieth Century Fox, Jägermeister, Globetrotter Ausrüstung. 

Neben Ihrer Arbeit in o.g. Bereichen gründete Sie 2011 das Design Studio NIRUK und präsentierte auf der Ambiente in Frankfurt ihren ersten Möbelentwurf, der für den German Design Award nominiert wurde. Seit 2013 hat sie Verstärkung durch David Antonin. Die gemeinsamen Entwürfe und Konzepte, wurden auf zahlreichen Messen u.a. in Köln, Eindhoven, Mailand, Stockholm, Wien, Peking, Kortrijk ausgestellt und wurden mit dem German Design Award, dem Green Product Award und dem Interieur Award ausgezeichnet. Diverse Publikationen, z.B. Schöner Wohnen, Living at Home, Wohnrevue, AIT, Süddeutsche Zeitung Magazin, AD, H.O.M.E, Domus, A&W veröffentlichten Ihre Arbeit.

Nina Ruthe nahm an Workshops teil u.a. mit Werner Aisslinger, Stefan Scholten (von Scholten & Baijings) und Paul Haigh (GlasLab, CMoG New York). Sie war Teil der Jury „Die gute Form 2016“. Seit Oktober 2017 ist Nina Ruthe erste Vorsitzende der Regionalgruppe "Verband Deutscher Industrie Designer" NRW.

www.niruk.de

Nina Ruthe-Klein
Vogelsanger Straße 250, 50825 Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland, Fon 0221.54 61 332 akademie@ecosign.netImpressumDatenschutz