Prof. Karin-Simone Fuhs

Prof. Karin-Simone Fuhs

lehrt seit 1994 Nachhaltiges Design an der ecosign/Akademie für Gestaltung

Tätigkeit

Prof. Karin-Simone Fuhs ist Gründerin und Direktorin der ecosign/Akademie für Gestaltung. Darüber hinaus ist sie Professorin im Fachgebiet Nachhaltiges Design an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, hält Vorträge und ist gefragte Gesprächspartnerin bei Podiumsdiskussionen zu den Themen Nachhaltiges Design und Bildung für eine nachhaltige Entwicklung. Außerdem ist sie Mitglied im Beirat für den Bundespreis Ecodesign, Mitgründerin des Verbandes der nachhaltigen Unternehmen ›dasselbe in grün e.V.‹, war und ist Jurymitglied bei verschiedenen Awards zum Thema Design (z. B. Red-Dot- und Jameson-Award) und Nachhaltigkeit (z. B. Effizienz-Preis-NRW) und engagiert sich seit vielen Jahren mit Patenschaften in nachhaltigen Projekten u.a. in Nepal und Afrika.

Werdegang

2016

Jurymitglied bei der Vergabe des "Design Plus Award" im Rahmen der Fachmesse Ambiente (Frankfurt a.M.)

2014

Herausgeberin des Fachbuches "Die Geschichte des Nachhaltigen Designs" (VAS Verlag) mit den ecosign Dozenten Davide Brocchi, Michael Maxein und Bernd Draser.

2013

Auszeichnung mit dem nawi-Award ("nachhaltig wirtschaften im Mittelstand") in der Kategorie "Persönlichkeiten"

2013

Berufung zur Professorin für das Fachgebiet "Nachhaltiges Design" an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter bei Bonn

2012 – heute

Beiratsmitglied beim Bundespreis ecodesign

2011

Auszeichnung mit dem Utopia-Award 2011 durch den Jurypreis in der Kategorie "Vorbilder"

2011

Betreuung der Konferenz "The Future Of Sustainable Lifestyles And Entrepreneurship" in Hürth in Zusammenarbeit mit dem Center on Sustainable Consumption and Production (CSCP), Wuppertal

2010

Gründungsmitglied des gemeinnützigen Vereins "Freunde und Förderer der ecosign/Akademie für Gestaltung"

2010

Lehrauftrag am Institut für Zukunftsorientierte Kompetenzentwicklung der Hochschule Bochum

2009

Gründungsmitglied des gemeinnützigen Vereins "Dasselbe in Grün"

2009

Konzeption und Durchführung der Konferenz "Future of Sustainable Products and Services" in Essen in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Umwelt (NRW)

2008

Konzeption und Durchführung des Projektes "DO SMART BUSINESS - WEEK BY WEEK", mit Michael Kuhndt, Leiter des UNEP/Wuppertal Institute collaborating Centre on Sustainable Consumption and Production (CSCP) in Wuppertal

2008

Nominierung unter der Rubrik "Vorbilder" bei den "Utopia-Awards", Berlin

2007

Mitgründerin der Klimaallianz

2005 – 2008

Red Dot und weitere Auszeichnungen für die Website der ecosign/Akademie für Gestaltung

1996 – heute

Verschiedene Jurytätigkeiten, zum Beispiel:
Vergabe des Red Dot Award im Bereich Verpackungsdesign
Vergabe des Jameson Award im Rahmen des Kurzfilmfestivals "Short Cuts Cologne"
Vergabe des Effizienz-Preis-NRW
Vergabe des Design Plus Award

1994 – heute

Gründung und Aufbau der ecosign/Akademie für Gestaltung in Köln

1992 – heute

Diverse Vorträge und Podiumsdiskussionen
Schwerpunkte: Nachhaltiges Design, Nachhaltige Papierbeschaffung und Drucktechnik, Bildung und Nachhaltigkeit
Zum Beispiel:

  • – Ecolog-Institut, diverse Vorträge in Zusammenarbeit mit Dr. Silke Kleinhückelkotten zum Thema "milieuorientierte Nachhaltigkeitskommunikation"
  • – NCC Cultur Concept Gmbh, Vortrag im Rahmen der Wuppertaler Qualitäts Workshops zum Thema „Ökodesign – Alternative oder Notwendigkeit für die Zukunft?“
  • – Grafikdesignschau Regensburg, Podiumsdiskussion zum Thema Nachhaltigkeit und Kommunikationsdesign
  • – KulturDialog Grünes Bauhaus, Podiumsdiskussion zum Thema Bildung und Nachhaltigkeit

1990 – 1994

Grafik Design Studium an der Fachhochschule Köln
Abschluss Diplom Designerin
Titel der Diplomarbeit: Mustersortiment „Recycling-Papiere“ für Designer

1989

Erhalt der besonderen künstlerisch-gestalterischen Eignung der Fachhochschule Münster

1989 – 1991

Diverse Einzel- und Gruppenausstellungen

1988 – 1990

Privatstudium der freien Kunst bei Karl Grunschel in Siegburg

1986 – 1988

Fachoberschule für Textil und Bekleidung am Berufskolleg Humboldtstraße in Köln
Abschluss Fachhochschulreife

1984 – 1986

Berufsvorbereitungsjahr für Textil und Bekleidung am Berufskolleg Humboldtstraße in Köln
Abschluss Mittlere Reife

1979 – 1984

Besuch der Hauptschule in Neunkirchen

1979

Besuch der Grundschule in Seelscheid

1974 – 1979

Besuch der Grundschule an der Deutsch Evangelischen Oberschule (DEO) in Kairo, Ägypten

1968 – 1979

Wohnort Kairo, Ägypten

Prof. Karin-Simone Fuhs
Vogelsanger Straße 250, 50825 Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland, Fon 0221.54 61 332 akademie@ecosign.netImpressumDatenschutz