Paul Ketz

Paul Ketz

 
 

Produktdesigner, Gründer Paul Ketz Studio, Erfinder des Pfandrings

Paul Ketz ist Produktdesigner, Erfinder, Macher. Schon innerhalb seines Studiums machte er sich als Produktdesigner selbstständig. Er gründete Paul Ketz Studio und gestaltet heute mit einem kleinen Team zusammen Möbel- und Produktdesigns, Interior Konzepte, Prototypen und Workshops. Mit seinem Team arbeitete er bereits für bekannte Marken wie Fritz Kola, Paul Smith, kinder, die Deutsche Bahn und noch einige mehr.

Innerhalb seines Studiums entwickelte Paul Ketz die Idee zum Pfandring®, ein Recyclingzusatz als nachhaltiges Kommunikationsmittel zwischen Menschen, die im öffentlichen Raum Pfand entsorgen und solchen, die ihn sammeln. Für ein bewussteres Miteinander. Heute nutzen insgesamt 140 Städte in Deutschland und den Niederlanden den Pfandring® an öffentlichen Mülleimern. Mit dem Pfandring®-Konzept gewann Paul Ketz den Publikumspreis der „ökoRAUSCH/Brutkasten” (2012) sowie den Bundespreis ecodesign Nachwuchs (2012).

Eines seiner aktuellsten Designs ist der Marshmallow Stool – Ein Hocker aus Weichschaum. Jeder Stuhl ist ein Unikat, da für die Herstellung des Hockers keine Formen verwendet werden. Frei nach dem Motto: Ein Möbel, das spielerisch aber kein Spielzeug ist. Für den Marshmallow-Stuhl erhielt Paul Ketz den A’Design Award Gold (2016).

Studentische Projekte von Paul Ketz

 
 

Kennst Du schon ...

Vogelsanger Straße 250, 50825 Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland, Fon +49.(0)221.54 61 332 akademie@ecosign.netImpressumDatenschutzHinweisgebeschutz
InformierenBewerben