• Felix Stark, (damals noch Student)
  • Kim Huber, Studentin
  • Green Product Award 2017
  • Martin Attermeyer, Absolvent
  • Prof. Karin-Simone Fuhs, Direktorin
  • Davide Brocchi, Dozent
  •  Designpreis der IKEA-Stiftung 2015
  • Vanessa Dell'Erba, Studentin
  • Lukas Knopp, Student
  • Daniel Funk, Stellvertretender Direktor
  • Nola Bunke, damals noch Studentin
  • Julia Thommes, Studentin
  • Thomas Eicker, Student
  • James Dyson Award 2016
  • Simon Broich, Student
  • David Olschewski, Absolvent
  • Tanja Hartmann, Absolventin
  • German Design Award 2017
  • Jan Göller, Student
  • Irina Kretz, Studentin
  • Uwe Boden, Dozent
  • European Product Design Award 2018
  • Mario Franck, Student
  • Mira Moroz, Studentin
  • Felix Beirau, Student
  • Bundespreis ecodesign 2017
  • Verena Darlath, Absolventin
  • Dr. Frank Berzbach, Dozent
  • Mikail Cengiz, Student
  • Jonathan Handt, Student
  • RED DOT 2015
  • Sven Fischer, Dozent
  • Nico Wallfarth, Absolvent
  • Sylke Lützenkirchen, Dozentin
  • Stefan Altmann, Absolvent
  • Die ecosign wird 25!
  • Ina Schneider, damals noch Studentin
  • Recep Mahramanli, Student
  • Elmar Sander, Dozent
  • Nachwuchspreis MehrWert NRW 2019
  • Mario Jahns, Dozent
  • Natalie Muth, Studentin
  • Theresa Lenk, Studentin
  • Der deutschlandweit erste Master-Studiengang Nachhaltiges Design kommt!
  • Yannik Floßdorf, Student
  • Laura Nagel, Studentin
  • Bernd Draser, Dozent
  • IF Student Design Award 2016
  • Pauline Linke, Studentin
  • Maike Mentzel, Studentin
ecosign Menschen
  • Ina Schneider, damals noch Studentin

    Ich habe vorher selbstständig gearbeitet als Schauwerbegestalterin und habe das aber erstmal aufgegeben, um mich weiterzuentwickeln und eigenständiger zu werden – als Person und als Gestalter.

  • Recep Mahramanli, Student

    Besucht uns doch einfach mal!

  • Elmar Sander, Dozent

    Ein gutes Designstudium vermittelt nicht nur, wie Botschaften kommuniziert werden, sondern fragt auch nach Sinn und Auswirkungen derselben.

  • Nachwuchspreis MehrWert NRW 2019

    Mein Kommilitone Jonathan Pohlke wurde für seine Semesterarbeit "Pius" mit dem Nachwuchspreis MehrWert NRW ausgezeichnet. Der Preis wurde von der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen in Kooperation mit der Effizienz-Agentur NRW und der NRW.BANK ausgelobt.

  • Mario Jahns, Dozent

    Es ist Zeit.

  • Natalie Muth, Studentin

    Mich hat die Philosophie der ecosign von München nach Köln verschlagen und das war sehr gut so.

  • Theresa Lenk, Studentin

    Nachhaltigkeit ebnet einen Weg für die Zukunft, daran will ich mich mit meinem Produktdesign beteiligen.

  • Der deutschlandweit erste Master-Studiengang Nachhaltiges Design kommt!

    Ab dem Wintersemester 2020/21 kann an der ecosign neben dem Bachelor auch ein Master im Studiengang Nachhaltiges Design erworben werden! Das Masterprogramm dauert zwei Semester und setzt konsekutiv den achtsemestrigen Bachelor-Studiengang Nachhaltiges Design fort. Neben den Absolventinnen und Absolventen des Bachelors an der ecosign steht der neue Studiengang auch externen Bewerber*innen offen, die über einen Bachelorabschluss mit Design- oder Nachhaltigkeitsbezug verfügen.

  • Yannik Floßdorf, Student

    Ein wichtiger Bestandteil von guter Gestaltung ist der Gestalter selbst. Nur wer als ganzer Mensch studiert, wird eins mit sich selbst und erschafft Dinge, die andere Menschen weiterbringen.

  • Laura Nagel, Studentin

    Ich mag die familiäre Atmosphäre hier. Man kann seine Ideen auf eigene Art und Weise umsetzen und wird dabei von den Dozenten unterstützt.

  • Bernd Draser, Dozent

    Als Dozent bei ecosign habe ich die Möglichkeit, mit den Studierenden in einem intimen, in einem professionellen und kleinen Rahmen zu arbeiten. Das gibt die Möglichkeit zur viel individuelleren Entfaltung sowohl der Studenten als auch der Dozenten. Die Kommunikation ist viel professioneller und viel enger.

  • IF Student Design Award 2016

    ecosign-Student Frederik Breiner wurde für seine Semesterarbeit "Wallice – Kohlfadenlampe und Luftbefeuchter in einem" mit dem renommierten IF Student Design Award ausgezeichnet.

  • Pauline Linke, Studentin

    Im Designstudium an der ecosign geht es darum, komplexe Zusammenhänge zu erfassen und in Bezug auf aktuelle Themen gestalterisch umzusetzen.

  • Maike Mentzel, Studentin

    Mir gefällt an der ecosign besonders, dass miteinander gearbeitet wird, dass man immer Studenten findet, mit denen man sich austauschen kann, dass man nie das Gefühl hat mit einem Anliegen oder einem Projekt allein gelassen zu werden.

  • Felix Stark, (damals noch Student)

    Ich glaube, dass es ganz wichtig ist zu begreifen, was wir hier eigentlich machen an dieser Schule. Wir machen keine Jutetaschen und wir stricken uns auch keine Pantoffeln selber. Ökologisches Design muss nicht wie das, was man im Allgemeinen unter ökologischem Design versteht, aussehen, das ist im Endeffekt einfach gutes Design, was mehr im Auge hat als nur das Aussehen von den Dingen und das ist glaube ich wichtig zu begreifen. Und ich denke auch, dass das was ist, was wirklich Sinn macht und dass das, was wir hier machen im Endeffekt zukunftsträchtig ist.

  • Kim Huber, Studentin

    ecosign ist für mich ein Raum, in dem ich mich selbst ausprobieren kann und mit anderen zusammen die Zukunft gestalte.

  • Green Product Award 2017

    ecosign-Absolvent Martin Klein gewinnt mit seiner Abschlussarbeit "irli – Multifunktionales Babybett" den Green Product Award in der Kategorie "Kids – Newcomer". ecosign-Student Jonas Winkler überzeugt mit seiner Holzverbindung "Enso" in der Kategorie "Freestyle – Newcomer".

  • Martin Attermeyer, Absolvent

    Ich habe aus meinem Studium mitgenommen, dass man mit Ehrgeiz, Disziplin und Verantwortung sehr viel erreichen kann.

  • Prof. Karin-Simone Fuhs, Direktorin

    Wer Designer werden möchte, muss sehr neugierig sein.

  • Davide Brocchi, Dozent

    Sostenibilità è il miglior investimento nel futuro. Nachhaltigkeit ist die Beste Investition in die Zukunft.

  • Designpreis der IKEA-Stiftung 2015

    ecosign-Absolventin Tina Zimmer wurde für ihre Abschlussarbeit "Schnittstelle" mit dem Designpreis der IKEA-Stiftung ausgezeichnet.

  • Vanessa Dell'Erba, Studentin

    Also mir gefällt die Feedbackkultur an der ecosign, durch die Besprechung mit Dozenten und Kommilitonen wird die eigene Arbeit vorangetrieben.

  • Lukas Knopp, Student

    Ich studiere an der ecosign, weil es hier um die Entwicklung des Menschen geht.

  • Daniel Funk, Stellvertretender Direktor

    Mir ist wichtig, dass wir eine fachgerechte, ganzheitliche Ausbildung anbieten, welche die individuellen Fähigkeiten fördert und die persönliche Verantwortung steigert.

  • Nola Bunke, damals noch Studentin

    Ich studiere an der ecosign, weil ich die kleine Schule mag und es hier nicht so überlaufen ist und man hier persönlich betreut wird.

  • Julia Thommes, Studentin

    Ich studiere Design an der ecosign wegen der persönlichen Betreuung und weil ich nicht in einem überfüllten Hörsaal eine von vielen sein möchte.

  • Thomas Eicker, Student

    Das Beste an der ecosign ist die Verbindung meiner kreativen Ader mit meinen moralischen Überzeugungen zu einer vielversprechenden Berufsausbildung.

  • James Dyson Award 2016

    ecosign-Student Alex Röhring wurde für seine Semesterarbeit „Su“ mit dem vierten Platz beim James Dyson Award Deutschland ausgezeichnet.

  • Simon Broich, Student

    Ich studiere an der ecosign, weil ich hier das machen kann, was mich interessiert.

  • David Olschewski, Absolvent

    Ich habe mich selbstständig gemacht.

  • Tanja Hartmann, Absolventin

    Ich will auswandern und gestalten und glücklich werden.

  • German Design Award 2017

    Mein Kommilitone Alexander Röhring wurde für sein Semesterprojekt "Su" mit dem German Design Award ausgezeichnet.

  • Jan Göller, Student

    Ich studiere an der ecosign, um mir die Welt einfacher zu gestalten.

  • Irina Kretz, Studentin

    Meine persönliche Entwicklung wird an der ecosign genauso gefördert wie meine individuellen Stärken im Designbereich. Für mich fühlt sich diese Schule an wie eine zweite Familie.

  • Uwe Boden, Dozent

    Kommunikationsdesign bedeutet für mich als Gestalter, Vermittlung durch Gestaltung. Kommunikationsdesign ist Berufspraxis, Lehrmethode und Lebenshaltung zugleich. Die ecosign/Akademie für Gestaltung bietet Freiräume für die gestalterische Entwicklung der Studierenden und für deren Professionalisierung. Darüber hinaus gibt es hier auch genug Raum, um die Lehre weiter zu entwickeln, aufgrund dessen bin ich schon seit fast 10 Jahren hier und werde auch hier bleiben.

  • European Product Design Award 2018

    ecosign-Studentin Carina Frings gewinnt für ihre Semesterarbeit "udo – Jeder Pott hat einen Deckel" Silber in der Kategorie "Packaging Design/Sustainable Design" beim European Product Design Award.

  • Mario Franck, Student

    Als Designer trägt man eine große Verantwortung, jede Entscheidung, beispielsweise was das Material betrifft, hat weitreichende Auswirkungen und initiiert komplexe Dynamiken. An der ecosign erlernt man die Kompetenz, innerhalb dieser Komplexität Entscheidungen verantwortungsvoll zu treffen.

  • Mira Moroz, Studentin

    Ich müsste folgendes loswerden und es wäre nicht mal gelogen. Ich glaube, ich habe mich selten so gut ausgehoben gefühlt mit meinen Interessen, meiner Leidenschaft für Fotografie und Design, wie hier an der ecosign. Das Angebot ist vielfältig und die Betreuung durch die Dozenten sehr individuell und der Austausch mit meinen Kommilitonen ist ein unerschöpflich inspirierender Prozess. So macht Entfalten einfach Spaß.

  • Felix Beirau, Student

    So viele herzliche Individuen.

  • Bundespreis ecodesign 2017

    ecosign-Studentinnen Caroline Konrad und Kim Huber wurde mit ihrer Semesterarbeit "Wetrace" in der Kategorie Nachwuchs für den Bundespreis ecodesign nominiert.

  • Verena Darlath, Absolventin

    Ich arbeite bei einem designorientierten Juwelier, der sehr extravaganten, schönen Schmuck verkauft. Und bin dort eigentlich Mädchen für alles. Im Endeffekt 360 Grad Design: Grafik, Deko, Werbung, Aussenwirkung und Schmuckdesign.

  • Dr. Frank Berzbach, Dozent

    Ich lehre an der ecosign, weil gut gemeint oft das Gegenteil von gut ist.

  • Mikail Cengiz, Student

    Durch das ecosign-Studium habe ich gelernt wie wichtig die eigene Reflexion ist.

  • Jonathan Handt, Student

    Ich studiere Design an der ecosign, weil die Verknüpfung von Design-Theorie und -Praxis in besonderem Maße gelehrt wird.

  • RED DOT 2015

    Meine Kommilitonin Christina Zimmer wurde für ihre Arbeit "Twistlight" mit dem Red Dot in der Kategorie "Design Concept 2015" ausgezeichnet.

  • Sven Fischer, Dozent

    Ich nehme es wie Heinz Erhart, jeder hat mal klein angefangen, ich zum Beispiel als Baby.

  • Nico Wallfarth, Absolvent

    Das Studium an der ecosign habe ich als sehr anspruchsvoll empfunden. Es hat mich persönlich sehr weiter gebracht, in der Hinsicht eigene Stärken zu erkennen und noch zu verstärken, Schwächen auch zu erkennen und diese zugunsten von Stärken zu vernachlässigen und so auch meinen Weg zu finden, indem was ich jetzt mache – Fotografie usw.

  • Sylke Lützenkirchen, Dozentin

    Ich bin gerne Dozentin bei ecosign, weil es eine Menge sehr motivierter Studenten gibt.

  • Stefan Altmann, Absolvent

    Ich habe an der ecosign studiert, weil ich die Vielfalt der Studiengänge toll fand und eine große Fläche an Projekten bearbeitet wird.

  • Die ecosign wird 25!

    Bereits seit 1994 werden an der ecosign Designerinnen und Designer ausgebildet, durch gute Gestaltung Lösungen für ökologische und soziale Probleme zu finden. Was vor einem Vierteljahrhundert als kleines Start-up begann, ist heute eine etablierte und bestens vernetzte Institution in der Designausbildung. Wir freuen uns auf die nächsten 25 Jahre!

Mehr als ein Design-Studium:
Nachhaltiges Design studieren an der ecosign!

Die ecosign/Akademie für Gestaltung verbindet Design und Nachhaltigkeit (engl.: Sustainability) im gesamten Studium – sowohl im Bachelor-Studiengang Nachhaltiges Design B.A. als auch im Master-Studiengang Nachhaltiges Design M.A. Das seit über 25 Jahren erfolgreiche Lehrkonzept der Designschule ist damit deutschlandweit einzigartig. An der ecosign studieren Sie die kreativen, handwerklichen und ästhetischen Kompetenzen, die Designer*innen benötigen. Darüber hinaus bezieht das Design-Studium an der ecosign auch die ökologischen, ökonomischen, sozialen und kulturellen Herausforderungen unserer Zeit in die Ausbildung der Gestalterinnen und Gestalter von morgen mit ein. Ausdrücke wie Ecodesign, Nachhaltigkeit und Sustainable Design sind hier keine leeren Worthülsen, sondern prägende Elemente des Studiums an unserer Design Akademie.

Kommunikationsdesign Studium, Produktdesign Studium, Illustrationsstudium oder Fotografie Studium – Sie entscheiden!

Das Design-Studium an der ecosign ist so flexibel und individuell auf Ihre Wünsche und Karriereplanung ausgelegt, dass Sie jederzeit eigene Schwerpunkte in verschiedenen Design-Disziplinen setzen können, zum Beispiel in Kommunikationsdesign, Produktdesign, Illustration oder Fotodesign. Die staatlich anerkannten Studiengänge Nachhaltiges Design B.A.* sowie Nachhaltiges Design M.A.* werden in Zusammenarbeit mit der AMD Akademie Mode & Design, dem Fachbereich Design der renommierten Hochschule Fresenius, durchgeführt. Sowohl für den Bachelor als auch für den Master gilt: Das Design-Studium an der ecosign geht in puncto Praxisnähe und persönlicher Förderung weit über ein konventionelles Designstudium hinaus. Hervorragende Perspektiven nach dem Abschluss sowie zahlreiche Auszeichnungen und Erfolge bei Designpreisen bürgen für die Qualität, die das Design-Studium an der ecosign bietet.

Erfahren Sie mehr über das Design Studium an der ecosign.

* in Akkreditierung

Jetzt bewerben
Jetzt bewerben

Aktuelles

  • Veranstaltung

    24.07.2020 Froschkönig C-Edition Publikumspreis / Semesterabschlusspräsentation fällt aus

    Ihre Stimme zählt! Vom 24.07. bis 27.07.2020 können Sie auf den Social Media Kanälen der ecosign für die Froschkönig-Gewinner*innen C-Edition im Sommersemester 2020 abstimmen.

  • Veranstaltung

    13.07.2020 Online Informationsrunde

    Sie möchten gerne Design studieren? Am 13.07.20 ab 19.00 Uhr informiert die ecosign in einem Videomeeting ausführlich über den Studiengang Nachhaltiges Design.

  • Pressespiegel

    07.07.2020 Regionale 2025 Bergisches RheinLand

    Im Rahmen des Kooperationsprojekt „REGIONALE Klappstuhl“ beschäftigen sich die Studierenden intensiv mit dem Raum und seinen Ressourcen. Das Projekt illustriert modellhaft, wie Ressourcen aus dem Bergischen RheinLand innovativ und nachhaltig genutzt werden können.

Vogelsanger Straße 250, 50825 Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland, Fon 0221.54 61 332 akademie@ecosign.netImpressumDatenschutz
InformierenBewerben