Beuyslab - Michael Marks
Beuyslab - Michael Marks
Beuyslab - Michael Marks
Beuyslab - Michael Marks
Beuyslab - Michael Marks
Beuyslab - Michael Marks
Beuyslab - Michael Marks
Beuyslab - Michael Marks
Beuyslab - Michael Marks
Beuyslab - Michael Marks
Beuyslab - Michael Marks
Beuyslab - Michael Marks
Beuyslab - Michael Marks
Beuyslab - Michael Marks
Beuyslab - Michael Marks
Beuyslab - Michael Marks
Beuyslab - Michael Marks
Beuyslab - Michael Marks
Beuyslab - Michael Marks
Beuyslab - Michael Marks
Beuyslab - Michael Marks
Beuyslab - Michael Marks
Beuyslab - Michael Marks
Beuyslab - Michael Marks
 
 
Beuyslab - Michael Marks
1
Beuyslab - Michael Marks
2
Beuyslab - Michael Marks
3
Beuyslab - Michael Marks
4
Beuyslab - Michael Marks
5
Beuyslab - Michael Marks
6
Beuyslab - Michael Marks
7
Beuyslab - Michael Marks
8
Beuyslab - Michael Marks
9
Beuyslab - Michael Marks
10
Beuyslab - Michael Marks
11
Beuyslab - Michael Marks
12

beuyslab

Kommunikationsdesign – Abschlussarbeit

Gestalter: Michael Marks
Dozenten: Dipl. Des. Uwe Boden, Dr. Frank Berzbach
Entstanden: Wintersemester 2012/13
Auszeichnungen: 2. Platz beim Kölner Design Preis 2013, Froschkönig – Innovationspreis für Nachhaltigkeit der ecosign

www.beuyslab.de

Konzept

Das "beuyslab" befasst sich mit den Werken und Ideen des Künstlers und Revolutionärs Joseph Beuys. Entstanden ist eine interaktive Mindmap, durch die sich die Besucher der Webseite selbstbestimmt bewegen. Unterschiedliche, individuelle Wege sind ebenso möglich wie neugieriges Herumstöbern. Auf diese Weise setzen sich die Besucher mit der Kunst, deren Bedeutungsebenen und nicht zuletzt vielschichtigen Gegenwartsbezügen auseinander, die sich aus dem Werk Beuys' ergeben. Der Besucher der Webseite ist zugleich sein Gestalter. Diese Teilhabe an der Gestaltung vermittelt einen Eindruck davon, wie jedes Individuum an der Veränderung gesellschaftlicher Umstände mitwirken kann. Durch menschliches Agieren, die "Wärme" nach der Philosophie von Beuys, kann jeder an der Transformation der Gesellschaft mitarbeiten. Der Kosmos des "beuyslab" ist unendlich, wie das künstlerische Potenzial seiner Besucher.

Vogelsanger Straße 250, 50825 Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland, Fon 0221.54 61 332 akademie@ecosign.netImpressumDatenschutz