Video
Bilder
Valeo – Monja Henkel und Leader Matthias
Valeo – Monja Henkel und Leader Matthias
Valeo – Monja Henkel und Leader Matthias
Valeo – Monja Henkel und Leader Matthias
Valeo – Monja Henkel und Leader Matthias
Valeo – Monja Henkel und Leader Matthias
Valeo – Monja Henkel und Leader Matthias
Valeo – Monja Henkel und Leader Matthias
Valeo – Monja Henkel und Leader Matthias
Valeo – Monja Henkel und Leader Matthias
Valeo – Monja Henkel und Leader Matthias
Valeo – Monja Henkel und Leader Matthias
Valeo – Monja Henkel und Leader Matthias
Valeo – Monja Henkel und Leader Matthias
Valeo – Monja Henkel und Leader Matthias
Valeo – Monja Henkel und Leader Matthias
Valeo – Monja Henkel und Leader Matthias
Valeo – Monja Henkel und Leader Matthias
 
 
Valeo – Monja Henkel und Leader Matthias
1
Valeo – Monja Henkel und Leader Matthias
2
Valeo – Monja Henkel und Leader Matthias
3
Valeo – Monja Henkel und Leader Matthias
4
Valeo – Monja Henkel und Leader Matthias
5
Valeo – Monja Henkel und Leader Matthias
6
Valeo – Monja Henkel und Leader Matthias
7
Valeo – Monja Henkel und Leader Matthias
8
Valeo – Monja Henkel und Leader Matthias
9

Valeo – zukunftsfähige Landwirtschaft

Kommunikationsdesign

Gestalter*innen: Monja Henkel, 7. Semester und Leander Matthias, Zusatzsemester
Entstanden: Sommersemester 2021

Die Landwirtschaft ist der Sektor, der die planetaren Grenzen am intensivsten triggert. Umso wichtiger ist die Konversion von konventioneller zu nachhaltiger Landwirtschaft. Genau hier setzt die Arbeit von Monja Henkel und Leander Mathias an:

Valeo ist ein Unternehmenskonzept, das Landwirt*innen in der sensiblen Übergangsphase garantierte Einnahmen sichert, sie durch den komplexen Prozess begleitet und dadurch die Barrieren zur Konversion erheblich senkt.

Das duale Konzept besteht dabei aus einer Website, die produzierende Betriebe beim Wandel unterstützt und aus einer App, die sich an den Verbraucher*innen richtet. Während die Unternehmenswebsite den Rahmen für faire, ökologische Landwirtschaft und hochwertige Lebensmittel bietet, sorgt die App für Transparenz in der Lebensmittelproduktion und vernetzt regionale Anbieter mit Abnehmer*innen.

Die Arbeit berücksichtigt damit gleichermaßen die ökologische, ökonomische und soziale Dimension der Nachhaltigkeit – und das auf innovative und marktfähige Weise.

Vogelsanger Straße 250, 50825 Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland, Fon 0221.54 61 332 akademie@ecosign.netImpressumDatenschutz
InformierenBewerben