Anna Siggelkow – Abschluss 2007
freie Fotodesignerin

Anna Siggelkow

Anna Siggelkow hat von 2001 bis 2007 mit dem Schwerpunkt Fotografie an der ecosign studiert. Rückblickend führt sie dazu aus: „Durch den Unterricht bei Thomas Zika habe ich einen intensiven Einblick in das Medium Fotografie bekommen. Ein klares Verständnis für Konzeption und Bildkomposition entwickelte sich, ebenso ein sicheres Gespür für das Erfassen von Atmosphäre, Stimmungen und Emotionen.“ In ihrer Abschlussarbeit, die sich unter dem Titel „Sollbruchstelle“ kritisch mit den fotografischen Scheinwelten der Werbung auseinandersetzt, konnte Anna, so berichtet sie retrospektiv, „die im Studium erlangten Fähigkeiten mittels eines philosophisch anspruchsvollen Konzeptes und einer klar umgesetzten Bildsprache“ unter Beweis stellen.

Vor, während und nach ihrem Studium hat Anna durch verschiedene Praktika, vorwiegend im Bereich Fotografie, gute und realistische Einblicke in die Berufspraxis bekommen, und so konnte sich Anna nach ihrem Abschluss an der ecosign erfolgreich als freie Fotodesignerin selbstständig machen. Beauftragt unter anderem von der StadtRevue, dem LIT-Vertrag und der Universität zu Köln, arbeitet sie heute getreu der Aussage von Henri Cartier-Bresson: „Fotografie bedeutet, den Kopf, das Auge und das Herz auf dieselbe Visierlinie zu bringen.“

Website: www.annasiggelkow.de

Anna Siggelkow, geb. 1981

2001

Praktikum bei "Idee und Form", Köln

2001 – 2006

Studium an der ecosign/Akademie für Gestaltung, Schwerpunkt Kommunikations- und Fotodesign

2004

Praktikum bei "Fotografie Jörg Heikal"

2007

Praktikum bei "fotografie tomas rodriguez"

seit 2008

freie Fotodesignerin, tätig u.a. für StadtRevue, LIT-Verlag, Universität zu Köln und weitblick

Anna Siggelkow
Vogelsanger Straße 250, 50825 Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland, Fon 0221.54 61 332 akademie@ecosign.netImpressumDatenschutz