Ingo Wick – Abschluss 2011
Selbstständiger Produkt- und Interiordesigner

Ingo Wick

Nach seinem Abitur entschied sich Ingo für ein Studium an der ecosign, da ihm interdisziplinäres Arbeiten besonders reizvoll erschien. Bereits während seines Studiums arbeitete er nicht nur als Produktdesigner für die Oktalite GmbH sowie als selbstständiger Designer für verschiedene Auftraggeber, sondern auch im Rahmen eines Auslandssemesters als Produktdesigner und Projektmanager auf den Philippinen. Ermöglicht durch ein Auslandsstipendium setzte sich Ingo vor Ort in sozialen Projekten mit nachhaltigen Gestaltungs- und Produktionsmöglichkeiten auseinander. Die Zeit an der ecosign, so Ingo rückblickend, "hat mich undogmatischer, reflektierter und offener auch für fachfremde Themen werden lassen. Nicht zuletzt entstand so mein Wunsch nach einem forschenden, interdisziplinär ausgerichteten Beruf im Bereich der Gestaltung".

An der ecosign verknüpfte Ingo Produktdesign mit einem starken philosophisch-konzeptionellen Ansatz. Seine exzellenten theoretischen Arbeiten ermutigten ihn, nach dem Abschluss ein Promitionsstudium an der Bauhaus Universität Weimar anzutreten, schließlich vermisste er aber die praktische Nähe und wandte sich wieder dem Produktdesign zu.

Website: www.wick-ed.de

Ingo Wick, geb. 1985

2004

Abitur

2004 – 2005

Zivildienst

2005 - 2011

Studium an der ecosign/Akademie für Gestaltung mit den Schwerpunkten Produktdesign und Philosophie

2007

Sechsmonatiges Praktikum als Industriedesigner bei Oktalite Lichttechnik, Köln

2010

Stipendium der ASA/Inwent GmbH, dreimonatiges Projektpraktikum in Cebu City und Manila, Philippinen

seit 2012

Selbstständig als Produkt- und Interiordesigner

Ingo Wick
Vogelsanger Straße 250, 50825 Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland, Fon 0221.54 61 332 akademie@ecosign.netImpressumDatenschutz