Nachhaltiges Design Management (M.A.)

Mit diesem in Deutschland einzigartigen neuen Studiengang stellen wir die Weichen für die Kompetenzen der nächsten Generationen. Alte Denkmuster in Gesellschaft und Wirtschaft behindern die Gestaltung einer Zukunft, die eine echte Perspektive auf Bestand hat. Doch wie können neue gemeinsame Motive und ein ausgerichtetes Handeln, Unternehmen und Organisationen wirklich nachhaltig verwandeln? Mit unserem Master-Studiengang verbinden wir erstmalig das kreative Know-how aus Psychologie, Ökonomie und Design zu einem ganzheitlichen Kompetenzerwerb auf höchstem Niveau. Der Abschluss wird zukünftige  Unternehmer:innen, Führungskräfte und Manager:innen hervorbringen, die erfolgreiche Zukunftsgestalter:innen werden.

Keyfacts

Studium im Überblick – Nachhaltigkeit, Design und Management plausibel verbunden.

Der Master-Studiengang Nachhaltiges Design Management (M.A.) vertieft die drei Kompetenzfelder Projekte, Nachhaltigkeit und Management by Design um aktuelle wissenschaftliche und anwendungsorientierte Diskurse und mündet schließlich in der Masterarbeit, die aus einem theoretischen und einem praxisorientierten Teil besteht. Neben den Absolvent:innen des Bachelor-Studiengangs Nachhaltiges Design Management (B.A.) sind auch Absolvent:innen anderer Studiengänge mit Management-, Nachhaltigkeits- und/oder Designbezug herzlich willkommen. Die drei Studiengangsvarianten des Masters mit 60, 90 und 120 Credit Points sorgen dafür, dass jeder und jede maßgeschneidert und der Vorqualifikation entsprechend studiert.

Grafik herunterladen

Projekte – zeige der Welt wie die Transformation gelingt.

Die Studierenden der ecosign 120 (CP) wählen jedes Semester ein neues Designprojekt aus einem großen Pool an Angeboten aus. Die Projektangebote speisen sich aus verschiedenen, transdisziplinären Bereichen. Dabei haben die Studierenden die Wahl zwischen Projekten mit realen Kooperationspartnern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft und solchen mit einer fiktiven, kreativen Aufgabenstellung. Auch die Masterarbeit kann in Zusammenarbeit mit einem echten Auftraggebern erarbeitet werden oder auf der Grundlage einer selbstständig entwickelten Forschungsfrage. Projekte im Studiengang Nachhaltiges Designmanagement (M.A.) haben immer einen Bezug zu realistischen Geschäftsmodellen und Nachhaltigkeitsanforderungen, die sich an aktuellen Organisationswirklichkeiten messen lassen können. 

Studienverlauf – so kommst Du zu exzellenten Zukunftsaussichten.

Der Master-Studiengang Nachhaltiges Design Management dauert zwischen 2 und 4 Semester, je nach der Vorqualifikation der Studierenden. Einige bringen aus ihrem vorherigen Bachelor-Studium 180 Credit Points (CP), andere 210 CP und wieder andere 240 CP mit. Da beim Erreichen des Master-Abschlusses insgesamt 300 CP absolviert sein müssen, bedeutet das: Einige Studierende benötigen noch 120 CP, andere benötigen noch 90 CP und viele sogar nur noch 60 CP – es gibt also für jeden und jede die passende Studiengangsvariante. Defizite in einzelnen Kompetenzfeldern können problemlos zu Beginn des Studiums aufgeholt werden (siehe Aufnahmebedingungen).

Allen Studiengangsvarianten ist der curriculare Kern aus den drei Kompetenzfeldern Projekte, Nachhaltigkeit und Management by Design gemeinsam. Studierende in den Studiengangsvarianten mit 90 und 120 CP belegen des Weiteren noch Designpraxis-Seminare sowie die Module zur Professionellen Profilbildung, bevor es im letzten Semester an die Masterarbeit geht. Die Masterarbeit besteht aus einem theoretischen Part, einem praktischen Projekt, einer Präsentation und der abschließenden Disputation (mündliche Prüfung), siehe Studieninhalte.

Grafik herunterladen

Studieninhalte – Du wählst Deinen Kompetenzerwerb selbst aus.

Das flexible Master-Studium Nachhaltiges Design Management an der ecosign gliedert sich in sechs Modulgruppen. Je nach Vorqualifikation der Studierenden können die Module je nach Bedarf individuell variiert werden.

Grafik herunterladen

Zukunftskompetenzen – der Werkzeugkoffer für Deine Transformationsreise.

Das Master-Studium Nachhaltiges Design Management (M.A.) befähigt dazu, als führungsstarke und verantwortungsvolle Manager:innen nachhaltige Designprozesse und Transformationsprojekte kreativ zu konzeptionieren, zu koordinieren und anzuleiten. Du  moderierst und gestaltest den nachhaltigen Wandel in Unternehmen, Organisationen – oder dem eigenen Start-up. Der Master-Studiengang vertieft und verknüpft das Wissen, die Fähigkeiten und die Kompetenzen in den Bereichen Nachhaltiges Management, Nachhaltigkeitsforschung und Design- und Projektmanagement.

Daher vermittelt das Studium vertieftende Kenntnisse über Designprozesse, -diskurse und methoden ebenso wie über ökologische, ökonomische, soziale und kulturelle Nachhaltigkeit sowie umfassende Führungs-, Management- und BWL-Kompetenzen. Die Absolventinnen und Absolventen können Methoden der Kreativwirtschaft souverän einsetzen – unter kreativen, nachhaltigen und unternehmerischen Aspekten. Die Studierenden haben durch das Master-Studium ihre Konzeptions- und Innovationskompetenz sowie ihre Reflexions- und Transferkompetenz vertieft. Mit dem Master-Abschluss verfügen sie außerdem über umfassende wissenschaftliche Befähigung, fundierte Erfahrung im Bereich Projekt- und Designmanagement sowie über Persönlichkeitskompetenzen, die für ein zukunftsfähiges unternehmerisches Handeln unerlässlich sind.

Kooperationspartner – Dein Know-how im Realitätscheck.

Ein Nachhaltiges Studium braucht Vernetzung, Austausch und stetigen Praxisdiskurs: Daher legt die ecosign auf Kooperationen und Netzwerke mit Instituten, Organisationen und Fachleuten aus dem Nachhaltigkeitsbereich besonderen Wert. Die ecosign arbeitet daher mit vielen namhaften und renommierten Kooperationspartnern zusammen, und das auf verschiedenen Ebenen – bei Semesterprojekten, gemeinsamen Workshops, Exkursionen, Expertengesprächen, aber auch bei der Vermittlung von studentischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Praktikumsstellen oder Praxispartnern für Abschlussarbeiten. Durch das 2023 gegründete ecosign-Institut ergeben sich darüber hinaus regelmäßig weitere hervorragende Netzwerk- und Joboptionen für unsere Studierenden.

Veranstaltungen für Studieninteressierte

Bewerbung

Du hast bereits einen Bachelor gemacht und möchtest mit dem Studiengang Nachhaltiges Design Management (M.A.) jetzt den entscheidenden nächsten Schritt gehen? Dann bewirb dich einfach und unkompliziert über unser Onlineformular.

Egal, ob Du dein Bachelorabschluss mit 180, 210 oder 240 Credit Points mitbringst: Wir haben in jedem Fall die passende Master-Variante parat. Dein Bachelorstudium sollte mit mindestens einem der drei relevanten Kompetenzfelder Management, Nachhaltigkeit oder Design in einem Zusammenhang gestanden haben. Die Details besprechen wir in einem unverbindlichen Aufnahmegespräch in angenehmer und entspannter Atmosphäre. Auf dieser Grundlage geben unsere erfahrenen Dozentinnen und Dozenten eine ehrliche und transparente Einschätzung ab, ob der Studiengang Nachhaltiges Design Management (M.A.) zu deinen Wünschen und Zielen passt. 

Wir freuen uns auf Dich! 

Häufig gestellte Fragen