Dr. Bettina Beltz

Lehrbeauftragte für besondere Aufgaben – Stipendien – KI-Kommission

Bettina Beltz ist Lehrbeauftragte für Kulturwissenschaften und promovierte 2012 am Institut für Neuere deutsche Sprache und Literatur an der Universität zu Köln. Ausgehend von ihrer Dissertation setzt sie in ihren Kursen Schwerpunkte rund um die Themen Literatur, Identität, Interkulturalität, kreatives Schreiben, Gender und Sprache.

Darüber hinaus leitet sie die Kurse „Produktlebenszyklus I & II“ zur Erarbeitung und Anfertigung der theoretisch-wissenschaftlichen PLZ-Arbeit, das Forum zur Analyse und Recherche (BA-Thesis) und den Kurs Kreatives Schreiben. Außerdem unterstützt sie die Professor*innen bei Modul-, Bachelor- und Masterprüfungen.

Zusätzlich zur Lehre vertritt Bettina Beltz mit großer Leidenschaft das Thema Stipendien an der ecosign und ist bei allen Fragen rund um die Bewerbungen für die Studierenden da. Als Jurorin für den Kölner Gymnasial- und Stiftungsfonds ist Bettina Beltz regelmäßig an der Vergabe von Stipendien beteiligt.

Darüber hinaus ist sie an der ecosign Mitglied der seit März 2023 eingesetzten KI-Kommission und entwickelt mit ihren Kolleg*innen Lehr- und Prüfungsformate gemäß den sich in den einzelnen Designdisziplinen stetig erweiternden technischen Möglichkeiten produktiv weiter.

Aufgaben an der ecosign

  • Lehrauftrag für Kulturwissenschaften
  • Modul- und Abschlussprüfungen
  • Mitglied der KI-Kommission
  • Studienbetreuung
  • Unterstützung bei der Bewerbung um Stipendien
zurück

Dr. Bettina Beltz