Veranstaltung / 24.10.2015

ecosign bei Museumsnacht 2015

 
ecosign bei Museumsnacht 2015

Am 24. Oktober 2015 feiert die Museumsnacht Köln ihr 16. Jubiläum. Von 19 bis 3 Uhr öffnen 46 Museen und Kunst-Locations ihre Türen. Mit nur einem Ticket können Kunstliebhaber und Nachtschwärmer über 200 Veranstaltungen besuchen. Neben spektakulären Sonderausstellungen reicht das Rahmenprogramm von Jazz bis Elektro, von Lesung bis Performance. Es lohnt sich also auf kulturelle Entdeckungsreise zu gehen. Mehr Informationen finden Sie auf: www.museumsnacht-koeln.de

Auch die ecosign ist mit einem abwechslungsreichen Programm wieder mit dabei.

Von Ästhetik und Nachhaltigkeit

Wie sieht es aus, das grüne Design der Zukunft? Studierende der ecosign präsentieren die vielfältigen Spielarten nachhaltigen Designs. Mit Arbeiten aus dem Bereich Bildende Kunst zeigt sich der Kooperationspartner Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft.

Programm

21.00 Uhr – Was ist nachhaltiges Design?
Das Wichtigste zuerst: Gut aussehen alleine reicht nicht. Nachhaltigkeit ist ein Modewort. Bernd Draser geht ihm auf den Grund und zeigt, was es braucht, damit Nachhaltigkeit mehr ist als eine schicke, grüne Worthülse.

22.00 + 23.00 Uhr – Retrospektive
Zwei frisch gebackene Absolventen packen aus und geben Einblick in ihre Arbeit. Beide schielen u.a. auf zuku?nftige Generationen: Michael Brose mit einem jungen Nachhaltigkeits-Magazin, Mario Franck mit einem Unterrichtskonzept zum ökologischen Fußabdruck des Pausenbrotes.

0.00 Uhr – Handgemachte Musik und Sekt

MUND-ART: Temmas Bistro

Details

Datum
24. Oktober 2015

Uhrzeit
19.00 – 2.59 Uhr

Ort 
ecosign

Vogelsanger Straße 250, 50825 Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland, Fon 0221.54 61 332 akademie@ecosign.netImpressumDatenschutz