Aktuelle Projekte / 02.08.2018

Projekt: Voll auf Pappe

 
Projekt: Voll auf Pappe

Im Kooperationsprojekt mit der Firma Horn-Wertheim entwickelten die Studierenden unter der Leitung von Dozent Felix Stark Produkte, die im vorhandenen Maschinenpark der Firma Horn Wertheim produziert werden können und die Produktpalette nachhaltig erweitert.

Karton und Pappe werden in erster Linie mit Einwegverpackungen assoziiert, dabei ist der Werkstoff ideal um leichte, ökologische Produkte zu produzieren. Von Aufbewahrungssystemen und Wohnaccessoires über Haustier-, Kindermöbel und Leuchten bis zu Wohn- und Büromöbeln. Die Firma Horn entwickelt seit 1904 Verpackungen, Displays, Schachteln und weitere Kartonagenprodukte und hat mit ihrer Tochtergesellschaft WertArt ein neues Geschäftsfeld aufgebaut, welches Produkte aus Karton für den Endverbraucher herstellt und vertreibt. Und dort setzte das ecosign Projekt an. Ziel des Kurses war es, Produkte zu entwickeln die im vorhandenen Maschinenpark der Firma Horn produziert werden können und die Produktpalette nachhaltig erweitert. Entstanden sind Produkte des Alltags, die es so aus Karton noch nicht gab und einen innovativen Charakter aufzeigen.

Vogelsanger Straße 250, 50825 Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland, Fon 0221.54 61 332 akademie@ecosign.netImpressumDatenschutz